Iris Remus

Büro und Organisation
Diplom-Kauffrau

Umwege erweitern den Horizont - ihr beruflicher Weg hat einige Umwege bereitgehalten, die sie aber zu nutzen wusste. Nun verknüpft sie mit vollster Überzeugung die berufliche Arbeit mit viel ehrenamtlicher Tatigkeit.

Die Dipl.-Betriebswirtin und ehrenamtliche Trauerbegleiterin (BVT) schmeißt die Verwaltung im BBZ-Team und sorgt für die praktische Umsetzung der Ideen und Projekte.

Berufliche Ausbildungen:

  • Ausbildung als Fremdsprachenkorrespondentin
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Gießen und Fernuniversität Hagen
  • Weiterbildung in Finanzbuchhaltung
  • Befähigungskurs Ehrenamtlicher Mitarbeiterin im Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Bonn
  • Qualifizierung zur Trauerbegleiterin für Kinder und Jugendliche nach den Richtlinien des Bundesverbandes Trauerbegleitung e.V. (BVT)

Berufliche Erfahrungen:

  • Sekretariat / Sachbearbeitung in verschiedenen Stiftungen
  • Mehrere zweiwöchige Reisebegleitungen für ausländische Gastwissenschaftler durch Deutschland
  • Aktuell Tätigkeit in Verwaltung der Fachambulanz Sucht und Sekretariat/Organisation im Betrieblichen Beratungszentrum Bonn

 

Weitere Interessen und Tätigkeiten:
Ehrenamtliche Tätigkeit im Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst
Unterstützung der Kindertrauergruppen bei „Trau dich Trauern“, Bonn
Wandern, Reisen, Lesen

„Es sind die kleinen Details im großen Zusammenhang, die wichtig sind.“

BBZ Betriebliches Beratungszentrum Bonn | Willi-Graf-Haus | Im Wingert 9 | 53115 Bonn

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung Impressum